Claire Grauer

Förderanträge | Beratung | Globales Lernen

Links zum Wochenende #78

| Keine Kommentare

Philantro-Kapitalismus: Letzte Woche tagte die GAVI-Allianz in Berlin, um 7,5 Mrd. US Dollar zur Finanzierung ihrer Impfprogramme zu sammeln. Die Gates-Stiftung alleine hat 1,55 Mrd. zugesagt. Andreas Zielcke kommentiert in der SZ, warum es problematisch ist, wenn wenige Reiche (bzw. deren Stiftungen) prominente Funktionen in der EZ übernehmen.

Viele MedizinerInnen im Sudan beginnen ihre Arbeit mit großem Idealismusden sie bald verlieren, angesichts des desaströsen Zustandes der medizinischen Infrastruktur des Landes.

Macht ein Clooney den Unterschied? Im Guardian wird untersucht, ob Celebrity-Aid etwas bringt, Beispiel ist George Clooneys Einsatz für Darfur?

Bundespräsident Gauck besucht Tansania und lobt die dortige Pressefreiheit – nachdem dort kürzlich die renommierte Zeitung „East African“ verboten wurde und wiederholt JournalistInnen bedroht und sogar umgebracht wurden. Ben Taylor hat ein paar Pressezitate zusammengestellt.

Fehlende Unabhängigkeit und Behinderung einer sinnvollen Evaluierungsarbeit seitens des BMZ beklagt der im letzten Sommer abberufene Leiter der Deutschen Evaluierungsinstitutes im Interview mit Welt-Sichten.

Ein paar Beispiele für Kooperationen von Unternehmen und deutscher EZ haben die Netzfrauen zusammengestellt. Nicht immer scheint dabei das Interesse der Empfänger im Vordergrund zu stehen …

#mugabefalls: Ich bin eigentlich kein Fan von Netz-Memes, aber #mugabefalls ist wirklich lustig

Zwei neue Bücher liegen auf meinem Schreibtisch und warten darauf, gelesen (und hier besprochen) zu werden:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.