Claire Grauer

Förderanträge | Beratung | Globales Lernen

06/10/2015
von claire
Keine Kommentare

Gut gemeint ist nicht gut gemacht. Zur Spendenbereitschaft in der Flüchtlingsarbeit

Gut gemeint ist nicht gleich gut gemacht. Das erleben zahlreiche Aktive gerade tagtäglich bei Projekten der Flüchtlingshilfe. Heute morgen hörte ich im Radio, dass eine Freiwillige in Hamburg Hausverbot in einer Erstaufnahmeeinrichtung erhalten hat. Ohne die Hintergründe zu kennen, erinnerte … Weiterlesen

10/09/2015
von claire
Keine Kommentare

Die einen und die anderen – welchen Menschen sollen „wir“ helfen?

Über Facebook erreichte mich kürzlich ein verstörendes Bild (das ich hier nicht wiedergeben möchte, da ich es unsachlich finde): Oben mangelernährte schwarze Kinder, unten offensichtlich gut angezogene Frauen mit Kopftüchern, denen eine westlich aussehende Frau Wasserflaschen reicht. Vermutlich Flüchtlinge bei … Weiterlesen

28/04/2015
von claire
1 Kommentar

Ein paar Gedanken zu Lampedusa in Hamburg und zur Migrationspolitik der EU

„Migration“ war das Thema der von mir betreuten Seminargruppe beim 4. FÖJ-Seminar in Hamburg vom 20. – 24. April. Das Thema stand schon lange fest, war aber aufgrund der traurigen Ereignisse der Tage und Wochen zuvor besonders aktuell. Beschäftigt man … Weiterlesen

12/12/2012
von claire
1 Kommentar

arte-Doku „Im Dickicht der Spendenindustrie“

Vorweihnachtszeit ist Spendenzeit – die meisten von uns dürften dieser Tage Bettel- und Spendenbriefe erhalten haben, überall sehen wir Plakate, gerne mit Not leidenden Kindern oder bedrohten Tieren und in so mancher Fußgängerzone stehen Stände mehr oder weniger bekannter Organisationen, … Weiterlesen

29/08/2012
von claire
Keine Kommentare

Nach Kony 2012: Wo ist Joseph Kony und wer macht Jagd auf ihn?

Im März dieses Jahres waren alle Medien voll von Berichten über die Jagd auf Joseph Kony und die von ihm angeführte Lord’s Resistance Army (LRA), nachdem die US-Organisation Invisible Children mit ihrem Video ihre „Kony 2012“-Kampagne begonnen hatte. Auch ich … Weiterlesen

19/07/2012
von claire
1 Kommentar

Abseits der Schlagzeilen: „Afrikas leise Revolutionen“

Auch an dieser Stelle ist des Öfteren Kritik daran zu lesen, dass die internationale (lies Westliche) Berichterstattung über Afrika und afrikanische Länder mit Vorliebe auf Krisen, Kriege und Katastrophen stürzt. In einem Interview hat der ugandische Journalist Charles Onyango-Obbo nun … Weiterlesen

20/06/2012
von claire
4 Kommentare

Der schwierige Weg zur Aussöhnung: Gacaca-Gerichte in Ruanda

In diesem Text geht es um Ethnizitätskonflikte und ihre Folgen in Ruanda. Die Thematik kann nicht auf die Formel „Hutu gegen Tutsi“ heruntergebrochen werden, ohne den zugehörigen komplexen historischen Kontext mitzudenken. Die deutsche Wikipedia bietet dazu eine gute Übersicht mit einer … Weiterlesen

27/04/2012
von claire
Keine Kommentare

Neues aus Westafrika und vom Sudan-Konflikt

Während der letzten Wochen hatte ich u.a. über den Putsch in Mali, die Hungerkrise im Sahel und den drohenden Krieg zwischen Sudan und Südsudan berichtet. Vor dem langen Wochenende möchte ich noch rasch einen kurzen Überblick über neue Entwicklungen in … Weiterlesen